Kandidat*innen Vorstellung

Ihr findet hier nun unsere Kandidat*innen für die bevorstehende Kommunalwahl am 12.09.2021, die wir Euch damit gern näher vorstellen möchten. Näheres zu den Personen findet ihr auch in der Rubrik oben links, Wahlen September 2021.Es geht los mit den Kandidaturen…

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Harald Schliestedt

Harald ist im Jahr 2001 zum ersten Mal in den Stadtrat der Stadt Alfeld gewählt worden. Er ist seit 2003 Vorsitzender des Bauausschusses und Kreistagsmitglied im Landkreis Hildesheim.

Er ist in die SPD eingetreten, um bei der Entwicklung der Stadt Alfeld aktiv mitzuarbeiten, Dinge zu bewegen und zu entwickeln. Ehrenamt ist eine Säule der Gesellschaft, stärkt das Gemeinschaftsgefühl und weckt den Teamgeist.

Schön ist es in seinem Wohnort gestalten zu können, mit vielen Menschen zusammenzukommen und sich für sichtbare Projekte und Belange zu engagieren um die Attraktivität der Stadt Alfeld (Leine) mit Angeboten für Kinder und Jugendliche, Sport, Nachhaltigkeit, Kultur und Stadtentwicklung voranzubringen.

Seine erfolgreiche Arbeit im Stadtrat möchte er weiter fortsetzen.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Waltraud Friedemann

Waltrauds politisches Handeln ist darauf ausgerichtet, dass wir alle gut miteinander leben können. Einen besonderen Blick richtet sie auf optimale Bedingungen für Kinder und damit auch für ihre Familien. Das beginnt mit der gewünschten Betreuung in Krippe und Kita und wird fortgesetzt mit fortschrittlichen schulischen Angeboten. Zukunftsfähige Ausbildungsangebote müssen Jugendlichen zur Verfügung stehen.

Ein vielfältiges Freizeitangebot steht allen zur Verfügung. Kinder und Jugendliche sollten das Gefühl entwickeln können, dass sie sich in unserer Stadt wohlfühlen.

Ihr Ziel ist ein guter Zusammenhalt aller Generationen.

Sie möchte aber auch den Schutz unserer Umwelt immer mit im Blick haben.

Neben der Gremienarbeit ist es Waltraud wichtig, immer wieder mit den Menschen über ihre Erwartungen an die Politik zu sprechen.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Georgios Konstantopoulos

Georgios möchte mit seiner Kandidatur für den Stadtrat zeigen, dass sich auch Menschen, die mitten im aktiven Berufs- und Familienleben stehen, für Kommunalpolitik tatkräftig und mit viel Einsatz engagieren können um etwas für das Gemeinwohl zu tun. Er ist 43 Jahre alt und Vater eines 14-jährigen Sohnes.

Menschennahe Politik vor Ort ist ihm ein ebenso ehrliches Anliegen, wie der damit einhergehende vertrauenswürdige, verlässliche und wertschätzende Umgang miteinander, auch mit politisch streitbaren „Gegnern“ und Menschen die eine andere Meinung vertreten. Als stellvertretender Vorsitzender der SPD im Landkreis Hildesheim und als Vorsitzender des Ortsvereins Alfeld und Röllinghausen wirkt er bereits seit Jahren aktiv und auch verantwortlich am politischen und gesellschaftlichen Geschehen hier vor Ort und im Landkreis Hildesheim mit.

Zusammen hier vor Ort die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass alle Menschen in unserer Stadt gern leben und auch hier vor Ort bleiben wollen ist Ansporn sich dafür einzusetzen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Alfeld und die Ortsteile als Lebensmittelpunkt attraktiv ist bzw. sind und es auch zukünftig bleiben, damit sich neue Menschen gern hier niederlassen und sich eine Zukunft aufbauen können. Dazu braucht es unter Anderem attraktiven Wohnraum, eine lebendige Vereinsvielfalt, eine liebevolle und verlässliche Kinderbetreuung und ein in allen Bereichen allgemein engagiertes, sicheres, soziales und faires Miteinander.

Georgios möchte auch Schwerpunkte im altersübergreifenden Zusammenwirken in der Gesellschaft setzen. Alle Miteinander muss das Motto der Zukunft sein !

Integration und Chancengleichheit auf allen Ebenen liegen ihm ihm aufgrund seiner Wurzeln ganz besonders am Herzen. Es darf niemand aufgrund seiner Herkunft, seines Aussehens, seines Namens oder seiner Neigung diskriminiert und damit benachteiligt werden. Jeder soll immer die gleichen Chancen auf gleichbehandelnde Teilhabe und Teilnahme am Leben haben !

Kinder sind unsere Zukunft, ihnen eine liebevolle, spannende, lebensfrohe Kindheit und Jugend zu ermöglichen ist für Georgios großer Ansporn sich engagiert genau dafür einzusetzen.

Soziale Gerechtigkeit, Fairness und sich für die Gemeinschaft einzusetzen sind wesentliche Bestandteile der ehrenamtlichen Arbeit.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Sabine Voshage-Schlimme

Gemeinsam mit den Menschen meiner Heimatstadt Alfeld möchte Sabine auch in den kommenden Jahren Zukunft gestalten.

Trotz angespannter Haushaltslage möchte Sabine aktiv mitarbeiten, Alfeld und seine Ortsteile im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten als l(i)ebenswerte Orte zu erhalten. Hierzu gehören guten Bildungschancen, eine starke Wirtschaft mit attraktiven Arbeitsplätzen, eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung, bedarfsorientiere Pflegeangebote und ein facettenreiches ehrenamtliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Aber auch kulturelle Angebote und ein abwechslungsreiches Freizeitangebot dürfen nicht fehlen.

Egal, ob jung oder alt, ob hier geboren oder zugereist, ob mit oder ohne Handicap, Alfeld soll auch in Zukunft für seine Bürgerinnen und Bürger ein attraktiver Ort zum Leben sein.

Vieles kann nur gemeinsam mit den ehrenamtlich Tätigen erreicht werden. Gerade die Ereignisse der vergangenen Jahre (Hochwasser 2017 und aktuell die Covid 19-Pandemie) haben gezeigt, wie wichtig ein gutes soziales Miteinander für das Wohl aller ist. Da sie sich seit über 40 Jahren selbst ehrenamtlich engagiert, liegen ihr die Förderung und die Stärkung des Ehrenamtes besonders am Herzen.

Für die Ortschaften Langenholzen und Sack wünsche sie sich, dass die gute und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Jahre auf allen Ebenen fortgesetzt und ausgebaut wird.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Peter Winkelmann

Berufsbedingt liegen Peter insbesondere die Interessen der Beschäftigten am Herzen.

Gute Arbeitsbedingungen, Mitbestimmung, eine faire tarifliche Entlohnung sowie Wertschätzung sind dabei zentrale Themen. Dieser soziale Ausgleich steht auch im Mittelpunkt seiner Ratsarbeit.

Vor dem Hintergrund knapper finanzielle Mittel, die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt sozial zu gestalten, ist aktuell sein Schwerpunkt als Mitglied im Finanzausschuss im aktuellen Rat.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Jörg Schaper

Kommunalpolitik ist gelebte Demokratie. Demokratie lebt vom Mitmachen und findet vor der Haustür statt. Das sind zwei prägnante Aussagen die stimmen.

Selbst mitgestalten, Verantwortung übernehmen und sich zeigen sind dabei erforderliche Eigenschaften für eine entwicklungsfähige Zukunft in einem lebenswerten Umfeld.

Deshalb engagiert sich Jörg für die Gemeinschaft

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Patrick Gensicke

Mit seiner Kandidatur für den Stadtrat möchte sich Patrick dafür einsetzen, dass Alfeld ein attraktiver Wohnort für alle Generationen wird.

Insbesondere in den Ortsteilen fehlt es an Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche. Das möchte er ändern und unsere Stadt zu einem familienfreundlichen Ort machen, in dem man gut und gerne leben möchte.

Weiterhin ist es ihm wichtig, unsere Feuerwehren im Stadtgebiet zu stärken und mit zeitgemäßer Ausrüstung auszustatten, um den aktuellen und zukünftigen Anforderungen durch sich häufende Einsatzsituationen wie Unwetter und daraus resultierende Hilfeleistungen gewachsen zu sein.

Für eine Stärkung des Ehrenamtes in allen Bereichen setzt er sich ebenfalls ein.

Kandidat*innen Stadtrat Alfeld (Leine)

Gabriele Schunder

Warum Gabriele für den Stadtrat kandidiert ?

Das Ergreifen der Möglichkeit zur Mitarbeit und Beteiligung an zukunftweisenden Entscheidungen für Ihre Geburtsstadt Alfeld (Leine) ist der Beweggrund für Ihre Kandidatur.

Ihr Fokus richtet sich bei kommunalpolitischen Entscheidungen und deren Umsetzung insbesondere auf soziale Komponenten für die Stadt und die Ortsteile.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Marco Gravili

Marcos politische Wurzeln lagen schon seit meinem Großvater und Vater (auch SPD) in der Arbeiterfamilie. Er weiß also was sie gleistet haben und noch leisten und deshalb bekennt er sich klar zur sozialen Partei Deutschlands.

Dabei steht er für eine sachliche, sozial gerechte und lösungsorientierte Politik mit Weitsicht.

Als Familienvater, aber auch als Ortsbürgermeister und Mitglied des Schul-, sowie Finanzausschusses der aktuellen Wahlperiode weiß er um die Bedeutung, die Verantwortung und Nachhaltigkeit von politischen Entscheidungen und die daraus entstehenden Handlungsfelder.

Allem voran stehen Chancengleichheit und Fairness an erster Stelle. Soziale Politik bedeutet aber auch, dass unser aller Wohlstand nicht vom Himmel fällt, sondern entsprechend dafür gearbeitet werden muss.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Jörg Sachs

Jörg tritt wieder zur Stadtratswahl und Ortsratswahl an, um sein Engagement für eine sozialere und gerechte Entwicklung der Stadt Alfeld (Leine) und den Ortsteilen einzubringen. Um neue Projekte ökologisch, kostengünstig, aber sozialverträglich zu gestalten.

Ihm ist es wichtig Lebensräume so zu planen, dass die Menschen in Alfeld und den Ortsteilen im Mittelpunkt stehen und bleiben.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Dominik Denner

Mit seiner Kandidatur für den Stadtrat Alfeld möchte Dominik auch zukünftig dafür sorgen, dass Anliegen, Sorgen und Probleme auf allen Ebenen verlässlich voran gebracht werden und Investitionen in die Infrastruktur zum Wohle der gesamten Stadt mit Augenmerk durchgeführt werden.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Ina Zummach

„Wenn du nicht entscheidest, entscheiden andere“. Dieses Motto ist für Ina einer Ihrer Antreiber, weswegen sie sich seit einiger Zeit in der SPD politisch engagiert.

Und sie findet: Alfeld ist eine tolle Stadt, die es wert ist, sich für sie einzusetzen, gerade auch nach der schwierigen Zeit in – und hoffentlich bald nach – der COVID-19-Pandemie.

Im Rat der Stadt Alfeld möchte sie sich für eine attraktive Stadt und eine gute Zukunft für alle Bürgerinnen und Bürger stark machen.

Denn wie wir künftig in unserer Stadt zusammenleben, wie das soziale Miteinander in Alfeld aussehen wird, entscheidet sich maßgeblich in den kommunalen Gremien. Hier möchte sie ihre Ideen einbringen.

Kandidat*innen Stadtrat Alfeld (Leine)

Peter Pommeranz

Peter kandidiert für den Stadtrat, weil er Teil eines starken Teams sein möchte, das etwas in der Stadt bewegen will und kann und die Gemeinschaft in Alfeld etwas Besonderes ist, für die es sich einzusetzen lohnt.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Jürgen Kloth

Jürgen kandidiert, weil ihm die Anliegen der Menschen in Alfeld wichtig sind und man auf kommunaler Ebene einiges bewegen und bewirken kann.

Außerdem hält er ein Engagement für unsere Demokratie angesichts der Gefahren von rechts für unbedingt notwendig.

Eine Stadt unserer Größe kann nur weiterhin gut existieren, wenn sie nicht nur liebenswert sondern – für alle Generationen – vor allem lebenswert bleibt. Daher ist es ihm wichtig, dass die bestehenden Strukturen unserer Stadt mit all ihren Ortschaften erhalten bleiben und – wo es nötig und möglich ist – erweitert werden.

Mit einer guten, funktionierenden Infrastruktur werden auch in Zukunft jüngere Menschen unsere Stadt als Lebensmittelpunkt beibehalten wollen und können – neue BürgerInnen finden den Weg in unsere Stadt Alfeld an der Leine.

Sein Fokus liegt auf sozialen Themen, dem Auf – und Ausbau attraktiver Bildungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche, dem Sport und der damit verbundenen Vereinsarbeit.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Michael Seelisch

Gemeinsam für Röllinghausen – das war das Motto bei der Kommunalwahl 2016.

Durch die positive Erfahrung, Politik mitzugestalten, hat sich Michael entschlossen, auch 2021 für den Ortsrat und nun auch für den Stadtrat zu kandidieren.

Er möchte Alfelds Zukunft ganzheitlich mitgestalten.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Dennis Bode

Soziale Gerechtigkeit und nachhaltige sowie umweltfreundliche Politik müssen sich nicht ausschließen. In diesem Zusammenhang wird Dennis für ein besseres Erscheinungsbild unserer Innenstadt und den angrenzenden Flächen kämpfen. Dabei sollten wirtschaftliche Entwicklung als auch eine angemessene Entlohnung berücksichtigt werden.

Die Anliegen der jungen Bevölkerung beschäftigen ihn ebenso. Zum Beispiel müssen für Jugendliche in Alfeld – neben den Vereinen und Verbänden – auch weitere öffentliche Freizeitorte geschaffen werden, damit Veranstaltungen auch nach der Corona-Pandemie wieder stattfinden können.

Dafür möchte ich mich die nächsten 5 Jahre einsetzen. Besonders wichtig findet er zudem Bürgernähe und er wird sich die Sorgen und Wünsche der Menschen anhören und entsprechend handeln.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Lukas Lohmann

Lukas kandidiert für den Kreistag des Landkreises Hildesheim, den Stadtrat der Stadt Alfeld (Leine) und den Ortsrat Imsen-Wispenstein, weil er sich für die Interessen der jüngeren Generationen einsetzen und Landkreis, die Stadt und ihre Umgebung nachhaltig und attraktiv gestalten will.

Damit Alfeld auch in Zukunft ein Ort zum Leben für alle Generationen bleibt.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Thomas Probst

Thomas wird sich für folgende Themen als Kandidat für den Stadtrat und Ortsrat einsetzen:

Angemessene Wertschätzung für alle Ehrenamtlichen, sichere Fuß- und Radwege für die Kinder, aber auch für alle Altersgruppen, Brandschutz immer auf hohen Niveau halten, barrierefreie Zugänge für alle in öffentlichen Gebäuden, Beförderung der älteren Einwohner mit Sammeltaxen zu ermöglichen, z.b. Fahrten zum Arzt oder um Termine bei Behörden wahrzunehmen.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Iskender Köklü

Iskender möchte die Zukunft Alfelds als Stadt, in der er seit 1971 gerne lebt und wohnt, mitgestalten.

Die Pandemie wird auch Alfeld Geld kosten. Es wird aber trotz allem notwendig sein, mit weniger Geld auch zukünftig ein gutes Angebot an Kita- und Betreuungsplätzen zur Verfügung zu stellen.

Für die Arbeit von Vereinen und Verbänden hält er auch zukünftig eine großzügige Förderung für erforderlich. Sport und andere Aktivitäten sind für uns alle wichtig.

Er möchte mit seiner Kandidatur zeigen, dass die unterschiedliche Herkunft und die religiösen Unterschiede kein Hindernis für ein gutes Zusammenleben und Zusammenarbeiten darstellt, sondern eine Bereicherung ist.

Wichtig für ihn ist, dazu beizutragen, diese Bereitschaft zu wecken und zu fördern.

Kandidat*innen Stadtrat Alfeld (Leine)

Malte Denner

Malte möchte mit seiner Kandidatur seine Heimatstadt Alfeld verlässlich und mit Weitblick positiv gestalten, sowie frische Ideen einbringen die unsere gesamte Stadt stärken.

KANDIDAT*INNEN STADTRAT ALFELD (LEINE)

Tobias Heine

Tobias interessiert sich für die Kommunalpolitik in unserer Stadt und möchte aktiv in der Stadt Alfeld mitgestalten.

Für ein weiterhin gutes Leben in Alfeld.

Kommunalwahl 12.09.2021

SPD wählen, Kandidat*innen sind ONLINE

Auf unserer Homepage findet ihr umfangreiche Informationen zu uns und unserer politischen Arbeit.

Ihr erhaltet Einblicke in die personelle Struktur der Partei auf Stadt- und Ortsteilebene, in die grundsätzliche Organisation.

Informiert Euch über Inhalte, Schwerpunkte und Ziele unserer Arbeit in der Kommunalpolitik hier vor Ort.

Unser Bestreben ist es, Politik bürgernah, transparent und anschaulich zu gestalten.

Habt Ihr Fragen: Ihr findet uns in unserem Büro in der Paulistraße 6 in Alfeld (Leine). Telefonisch erreicht ihr uns unter der Rufnummer 05181 3131 oder über E-Mail: info@spd-alfeld.de

Auch auf Facebook und Instagram sind wir aktiv. Klickt oben rechts oder unten links.

Wir sind offen für konstruktive Anregungen und sachliche Meinungen und freuen uns von Euch zu hören.

Herzlichst,
Eure SPD Alfeld (Leine)

Meldungen

Kommunalwahl 2021 – Kandidat*innen sind ONLINE

Liebe Bürgerinnen und Bürger, es ist soweit : Wir sind ONLINE ! Also alle Kandidat*innen mit denen wir bei der bevorstehenden Kommunalwahl am 12.09.2021 „ins Rennen gehen“. Wir sind stolz, ein so großes, vielseitig engagiertes Team vorweisen zu können. Für…

Wir sind nun auch auf Instagram

Wir sind ab sofort auch auf Instagramm zu finden, klickt hier den Link oder oben rechts neben Kontakt bzw. unten links auf das Instagram Logo. https://www.instagram.com/spd.alfeld/?utm_medium=copy_link…

Kommunalwahl 2021 – Kreistag Landkreis Hildesheim

Am vergangenen Samstag wurden auf der Kreiswahlkonferenz in Giesen neben dem Kreiswahlprogramm die Listen für die kommende Kommunalwahl für den Kreistag im Landkreis Hildesheim beschlossen. Die SPD Alfeld ist bei diesen Listen mit 8 Kandidat*innen stellvertrend für den Wahlbereich…